Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/33/d352853285/htdocs/index.php:1) in /homepages/33/d352853285/htdocs/inc/clearbricks/common/lib.http.php on line 249

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/33/d352853285/htdocs/index.php:1) in /homepages/33/d352853285/htdocs/inc/clearbricks/common/lib.http.php on line 251

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/33/d352853285/htdocs/index.php:1) in /homepages/33/d352853285/htdocs/inc/clearbricks/common/lib.http.php on line 251

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/33/d352853285/htdocs/index.php:1) in /homepages/33/d352853285/htdocs/inc/clearbricks/common/lib.http.php on line 251

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/33/d352853285/htdocs/index.php:1) in /homepages/33/d352853285/htdocs/inc/public/lib.urlhandlers.php on line 83

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/33/d352853285/htdocs/index.php:1) in /homepages/33/d352853285/htdocs/inc/clearbricks/common/lib.http.php on line 274
Allgemein - Frankreich für Dummies | Ein Frankreich Blog

Frankreich für Dummies | Ein Frankreich Blog

Allgemein

Feed für Einträge - Feed für Kommentare

Zweite Chance: wie kann man im Ausland ein Jahr verbringen?

5Juni

Manchmal frage ich mich wie ich in einem zweiten Leben mir vorstellen könnte, ein paar Jahren im Ausland zu verbringen. Genau so wie jetzt? Nicht unbedingt. Sicher ist, ich würde bewusst wieder woanders wohnen wollen- das ist doch schön!

Jetzt ist die Frage ob es genau so sein sollte, wie man das schon gemacht hat. Hier ein paar Ideen zum Thema "wie kann ich ein Jahr im Ausland verbringen"?

  • Ganz brav studieren und Erasmus werden.
  • An Au Pair Möglichkeiten denken und eine Au Pair Vermittlung raussuchen, die das Zielland betreut. Gibt auch tausende Möglichkeiten auf dem Markt. Und bestimmt genug Kinder in der Welt.
  • Im Ausland nach der Abitur studieren. Einfach so. Klingt verrückt, ist aber durchaus machbar. Kenne jemand der das gemacht hat, ohne dass sie auch Jahre lang bei den Prüfungen gescheitert ist. Passt aber eher für die jenige die einen starken Willen haben.
  • Einen befristeten Vertrag mit seiner Firma verhandeln und als junge Absolvierer im Ausland leben. Kann zwei Jahren dauern. In Frankreich haben wir das "V.I.E" (=Volontariat international en entreprise) oder das V.I.A (= das selbe, aber halt nur für Administration). Nach diesem Aufenthalt kehrt der Mitarbeiter zurück. Optimal für eine Firma die sich gerade entwickeln möchte sowie für junge, frische Angestellte die noch viele Ideen und Ehrgeiz haben.
  • Die Welt touren. Einfach eines Tages losfahren. Einmal congé sabbatique und hop! Richtung Traumland oder die Welt. Ganz bescheiden, ja.

Ich denke ich würde mich für eine Mischung zwischen der zweiten und der letzten Lösung entscheiden. Die Welt touren, indem man arbeitet. Bleiben, wo man kann, und will. Nanny für ein Jahr in Deutschland sein, dann denken nee, vielleicht doch wieder was mit Marketing anfangen und los Richtung Asien. Sowas wäre cool. Durchaus.

Wenn es für mich möglich ist, zu glauben, man kann sowas in Deutschland als Ausländer machen, dann ist es bestimmt für Euch Richtung Frankreich (oder woanders) machbar- selbst der Spiegel TV berichtet von Au Pair Abendteuer ;)

Und Ihr? Habit ihr welche Ideen/ Erfahrungen die ich hier nicht erwähnt habe?

Wahlen, Wahlen, Wahlen

22April

Heute wird es in Frankreich für den nächsten Präsident gewählt. 10 Kandidaten sind an der Reihe für den ersten Round:

- Nicolas Sarkozy - François Hollande - Jean-Luc Mélenchon - François Bayrou - Marine Le Pen - Jacques Cheminade - Nathalie Arthaud - Eva Joly - Nicolas Dupont-Aignan - Philippe Poutou

Sagen Euch diese Namen etwas? Meine Vermutung ist das international nur Sarkozy bekannt ist.

Ich denke dass Sarkozy und Hollande keinen richtigen Wettbewerb haben werden. Der könnte von Le Pen, Bayrou oder Mélenchon zwar kommen, wirklich daran zu glauben macht keiner. Wir wollen es nicht wie in 2002, wo die Wahl zwischen Le Pen (der Vater) und Chirac im Endeffekt war- ein nationaler Traumatismus, den man 21. April nennt.

Die Ergebnisse sind um 20:00 raus, und den zweiten Round am 6.Mai. Ich würde hier ganz gern eine Vorstellung von den zwei übriggebliebenen Kandidaten machen. Mal sehen, wie es sich entwickelt ;)

Ab nach Frankreich! Der neue Blog rund ums Thema Reisen

5April
Ab nach Frankreich!

Ich möchte Euch heute einen ziemlich neuen Blog in der deutschen Sprache vorstellen. Es geht um einen Blog rund um Frankreich, den ich als besonders gut finde und sehr wahrscheinlich gut mit neuen Lesern tun könnte.

''Ab nach Frankreich'' ist eine private Initiative von einem Fan von Reisen in Frankreich. Angeblich so sehr, dass er mehr als eine geborene Französin über die Vielfalt dieses Land weiss...Das finde ich besonders beeindrückend, ich werde ihm also oft folgen und bin der Meinung, er sollte Euch auch interessieren...

Der Blog richtet sich an allen, die über diesen Klischee von dem Land mit vielen Käsen, Weine und Tour de France gehen wollen und sich dafür interessieren, gute Geschichte rund um das Thema lesen zu dürfen. Es liest sich wie Berichte die man von Freunden und Bekannten hört: wahres Stoff. Mir gefällt besonders die Tatsache dass der Autor offensichtlich nicht nur das Thema sehr gut kennt, sondern dass sein Projekt voller Begeisterung ist.

Wer sich noch fragt, ob Frankreich als Ziel für einen schönen Urlaub überbewertet ist oder ob er schöne Berichte ausser von Cityguides lesen kann, soll unbedingt bei Ab nach Frankreich gucken, was aktuell ist. Es wird die Rede von Paris, von dem Flair des Südens, sowie von anderen beliebten Gegenden. Darüberhinaus werden Events sowie ein paar Beiträge zu interessanten Themen die unser Alltag betreffen, wie z.B die französische Küche.

Ab nach Frankreich!

Ich finde solche Initiativen toll. Seit circa einem Jahr dass ich diesen Blog habe, finde ich so wenige Blogs die was um das Thema schreiben, dass ich mich manchmal als Bloggerin etwas isoliert fühle. Mir fehlt dieses Gefühl der Blog-Gemeinschaft rund um ein gemeinsames Interesse. Ich bin wirklich sehr froh von einem neuen Projekten gehört zu haben. Es ist ein gutes Zeichen für die deutsche-französische Freundschaft, auch :)

Viel Spass beim Lesen!

Wie mache ich eine Französin an?

9März

...fragen sich manche Männer hier. Also hier einmal ein Video zum Nachdenken:

Na gut, ich empfehle sich vor allem an die Ideen zu erinnern. Weil sonst...funktioniert es nicht unbedingt ;)

Interkulturelle Werbung...

24November

Zwei französische Werbung Videos die mit dem Thema Clichés spielen...weil wir uns doch so gerne haben ;)