Frankreich für Dummies | Ein Frankreich Blog - Tag - Sprache - Kommentare 2017-11-25T05:14:38+00:00 urn:md5:1ac996c82a1de4c4b6a2bbffb3f92cdd Dotclear Französische Namen können auch Deutsche Sätze sein... - Lisa urn:md5:60e588c3a53521b401771d95fecec193 2012-03-14T22:01:25+00:00 2012-03-14T23:22:39+00:00 Lisa <p>Grandios!!! Ich glaube, ich habe gerade mit meinem Lachen meine Mitbewohner aufgeweckt! :)<br /> Merci ;)</p> Kurze Einleitung zu französischen Verben - Julie urn:md5:f0082517b9a0596f6a2021cf9a8027b7 2011-09-18T18:15:41+01:00 2011-09-18T17:15:41+01:00 Julie <p>Haha, bei mir ist es trotzdem so, dass ich im Schreiben besser bin. XD Weil ich beim/ vor dem Sprechen mehr nachdenke in Fremdsprachen... Komische Sache!<br /> Den Online-Bescherelle werd ich mir mal merken (:</p> Kurze Einleitung zu französischen Verben - Gute Laune in Frankreich urn:md5:80a142546207c9702d4e9dcdab6be195 2011-09-18T07:36:13+01:00 2011-09-18T06:36:13+01:00 Gute Laune in Frankreich <p>Ich habe es aufgegeben und rede wie mir der Schnabel gewachsen ist und im Notfall müssen die Kinder als Grammatikverbesserer ran, die sind in hier im Franzenland aufgewachsen und sollten es (eigentlich)können! Im großen und ganzen komme ich auch ganz gut mit Deiner Muttersprache zurecht, wenn da nicht, ja wenn da nicht dieses dusselige passé simple wäre und ich mich somit weigere Bücher auf französisch zu lesen. ;-)))<br /> Übrigens gibt es den Bescherelle im Internet (<a href="http://www.bescherelle.com/" title="http://www.bescherelle.com/" rel="nofollow">http://www.bescherelle.com/</a>) und wann immer ich was schriftliches abliefern muss läuft der heiß.<br /> Bisous et à bientôt<br /> Pia</p> Kurze Einleitung zu französischen Verben - Paulette urn:md5:36b3cac9dacc9fc740625cbfea73e71a 2011-09-13T22:08:20+01:00 2011-09-13T21:09:47+01:00 Paulette <p>Bei mir ist es für Fremdsprachen ähnlich wie Du, doch versuch ich da Ordnung zu bringen mit den wichtigsten Regeln. Was eigentlich mir nur nach einer guten Weile hilft: ich rede spontan wesentlich besser als ich schreibe. Auf Deutsch ist es langsam auf der selben Ebene gekommen, aber meistens ist es so. Ist zur Zeit der Fall für Spanisch. Ich rede wie ein Erwachsener und schreibe wie ein 10 Jähriger. Beim Reden denke nicht darüber nach, was für einen Regel benutzen soll. Dann ist es meistens richtig. Aber so bald es runtergeschrieben wird, denke ich mal nach, "korrigiere" meine spontane Wörte, und dann ist es falsch. Erst nach einem Fehler den ich selber merke hilft mir Grammatik. Dann bin ich froh schon damit angefreudet zu sein. Aber anderen funktionieren damit kuriöserweiser besser;) Vielleicht heisst das, wir haben ein gutes Hörengedächtnis und machen unsere Ansprechspartner einfach spontan nach?</p> Kurze Einleitung zu französischen Verben - Julie urn:md5:c47076686c30ee78d4fcdab628d57563 2011-09-13T21:53:37+01:00 2011-09-13T20:53:37+01:00 Julie <p>Ich hab keine Ahnung, woran das liegt, aber ich kann mir Grammatikregeln eher schlecht merken. Trotzdem mache ich, wenn ich bei Übungen oder einfach im Gespräch eine Verbform 'einsetzen' muss, wenig Fehler. Warum ich welches Verb dann wie benutze, kann ich meistens nicht erklären... vielleicht ist das 'Sprachgefühl'?</p> Erste Kontakte mit der deutschen Sprache - Pia urn:md5:57baa967235992f3761b2b4804a7d67f 2011-06-28T07:04:22+01:00 2011-06-28T06:04:22+01:00 Pia <p>Hallo Paulette!<br /> Vielen Dank für Deinen netten Kommentar auf meinem Gute Laune in Frankreich Blog Ich habe mich im Gegenzug mal ein bisschen bei Dir umgeschaut und musste hier und da kräftig schmunzeln. Ich finde es so nett wie Du schreibst - trotz oder gerade wegen der grammatischen Fehler - dass ich Dich auf meinem Blog verlinken werde. Bin übriges im selben Boot, wenn es darum geht auf französisch zu schreiben und wer behauptet deutsch sei eine schwere Sprache, der hat sich noch nicht mit der französischen Grammatik auseinander gesetzt, die hat es nämlich in sich. Hoch lebe Englisch! ;-)))<br /> Einen ganz lieben Gruß aus Frankreich<br /> Pia</p> Französisch für Anfänger: erstmal "putain" verstehen - Julie urn:md5:7b75fe50786b8f8963da8a7976230bfd 2011-06-07T20:20:54+01:00 2011-06-07T19:20:54+01:00 Julie <p>Putain, c'est chelou! (Um mal einen Brocken von meinen minimalen Verlan-Kenntnissen anzuwenden...)<br /> Aber ernsthaft, das erste Video ist köstlich amüsant XDDD Musste lachen!</p> Wie man sich über Frankreich informieren kann - Frankreich Liebhaber urn:md5:6fcf095b610a67709f11b203934405ae 2011-05-31T22:35:12+01:00 2011-05-31T21:35:12+01:00 Frankreich Liebhaber <p>Ecoute habe ich auch schon ein paar mal gelesen, ansonsten finde ich es für die Sprache aber auch gut mal ein paar französische Comics zu lesen. Um sich über Land und Leute zu informieren habe ich Arte auch schon ab und an mal geschaut, für Reisen, nehme ich aber immer die Reiseführer von Michelin, da steht auch viel über Geschichte und Kultur mit drin.</p> Erste Kontakte mit der deutschen Sprache - Julie urn:md5:05ea35f7abf7573f9263689fa6ed6202 2011-05-21T11:38:38+01:00 2011-05-21T10:38:38+01:00 Julie <p>Interessant zu lesen, wie es an verschiedenen Schulen mit Schüleraustausch läuft. Mein Gymnasium hatte eine Partnerschule, weil schon unser Dorf ein Partnerdorf in Frankreich hat (Ambazac im Limousin). Ich hatte in der 8. Klasse (mit ca. 14 Jahren, in meinem zweiten Jahr Französisch) für eine Woche einen französischen Jungen zu Gast und habe ihn im nächsten Jahr, glaube ich, auch für eine Woche besucht, zusammen mit einigen anderen von meiner Schule, die ihre "corres" besuchten.</p> <p>Was etwas schade war: Die Franzosen haben sich auch in Deutschland vor allem auf Französisch unterhalten, wahrscheinlich, weil unser Französisch besser war als ihr Deutsch. Trotzdem hatten sie sicher nicht viel Lerneffekt.</p> <p>Außerdem gab es an unserer Schule noch einen Austausch mit einer englischen Schule, aber da durfte man nur hin, wenn man keinen anderen Austausch (wie mit Frankreich) gemacht hat. Hätte mich auch interessiert.</p> Karambolage - ein Beispiel - Julie urn:md5:5dacf7b85e3459d9709cc9b0c98b1157 2011-04-26T16:14:05+01:00 2011-04-26T15:14:05+01:00 Julie <p>Ich liebe Karambolage auch, komme nur leider oft nicht dazu, die Sendung anzuschauen... Meist vergesse ich sie am Sonntagabend, und mir fällt fünf Minuten nach Ende ein, dass sie schon gelaufen ist. ._.</p> Französische Namen können auch Deutsche Sätze sein... - Julie urn:md5:83e3fdbff995a7efd290019dec64c2ad 2011-04-26T15:53:19+01:00 2011-04-26T14:53:19+01:00 Julie <p>Köstlich. :3<br /> Und toll, dass ich deinen Blog gefunden habe! Ich liebe Frankreich und Französisch und würde gern im Alltag mehr dazu lesen. (:</p> Französische Namen können auch Deutsche Sätze sein... - asaaki urn:md5:59ff57d49b16f0228ce0515cf1f42997 2011-04-15T13:49:39+01:00 2011-04-15T12:49:39+01:00 asaaki <p>Oh ja, sehr schöne Anekdote!</p> <p>Non-Solange Vorrat (reicht)</p> Französische Namen können auch Deutsche Sätze sein... - mama to go urn:md5:9585c236ea4dc11f0ef3d7ff1443a0ce 2011-04-15T11:36:55+01:00 2011-04-15T10:36:55+01:00 mama to go <p>Ich liebe solche Anekdoten!!! Ich bin seit letztem Jahr regelmäßig in Frankreich unterwegs.<br /> Vielleicht kann ich auch mal die eine oder andere Geschichte mitbringen.<br /> Sehr schöne Geschichte!!!<br /> Liebe Grüße Katrin</p>