Zur Zeit zwei Mädels.

Paulette. Französin. Chefin des Blogs.

Den Alter will sie gar nicht nennen, es ändert sich sowieso jedes Jahr und wird nur schlimmer. Vor allem offiziell jung, glaub ich. Wohnt in Berlin, fühlt sich da wohl. Beherrscht ein paar Fremdsprachen, darunter wird auch Französich mitgezählt (eine zufällige Geburt in Paris hilft). Hat seit langem Deutsch gelernt, will es immer besser beherrschen. Mag Herausforderungen und gibt nicht leicht auf, sonst ist es nicht lustig. Nennt sich in der Wirklichkeit natürlich nicht Paulette, sondern spielt mit dem Namen. Im Grunde genommen, mag sie Deutschland, Quark, Bloggen, und eine gute Menge anderer Dingen. Aber weder Frosch noch den französischen Akzent. Ist so. Echt.

Was wird hier gemacht: wild gebloggt. Blog Thema: Frankreich. Für die jenigen die:

  • dort Urlaub machen wollen,
  • sich fragen, ob Franzosen wirklich Schnecken und andere komische Lebensmittel essen,
  • für alle, die ein kleines Interesse an der Sprache haben
  • für alle, die existentielle Frage rund um kulturellen Unterschiede haben.

Und dazu noch für mich. Aber das ist eine andere Geschichte.

Psst...wenn ihr Fehler seht...:

  • es tut mir leid
  • ich vermute mal, es ist normal
  • sagt mir über Mail oder Kommentar bescheid!

Kontakt: paulette (@) frankreichfuerdummies.com

Twitter: La_Miss_Pauline

Lisa, die ab und zu mal hier schreibt. Deutsche. Hier stellt sie sich vor:

Dank Paulette, die mich in den Tiefen des Internets gefunden hat, darf ich mich hier auf ihrem Blog ein wenig vorstellen. Wer Fragen, Wünsche oder Anmerkungen hat, kann gern einen Kommentar hinterlassen oder sich direkt bei Paulette oder mir melden. Ich wohne in Nizza seit sieben Monaten, absolviere hier ein Praktikum als Rezeptionistin in einem Vier-Sterne-Hotel und wohne zur Zeit in einer WG gemeinsam mit einer Französin und einer Spanierin. Ende Juni werde ich mein französisches Zuhause dann wieder in Richtung Deutschland verlassen, aber bis dahin bleibt mir noch einige Zeit, das Leben hier zu genießen. Ich bin eine Frankreich-Verrückte, ich gebs zu. Während Paulette allerdings Französin ist, bin ich eine französisch-liebende Deutsche aus Leipzig. Nach diversen Sprachwettbewerben, DELF-Zertifikaten, Französisch-Leistungskursen und Cinéfête-Exkursionen hatte ich mir tatsächlich vorgenommen, ein Jahr in Frankreich zu leben, um das echte französische Leben kennenzulernen. Was ich wieder mit nach Deutschland bringe: 7 Extrakilos, gute Rezepte und ganz viel Stolz, alles allein geschafft zu haben. Von meinen Erfahrungen hier in Nizza werde ich in den nächsten Wochen und Monaten ein wenig berichten, wer noch mehr wissen möchte, darf gern auf meinem Nizza-Blog Lisa in Nice vorbeischauen.

Alle Bilder die hier benutzt werden, entstehen entweder von mir oder von Bildern deren Rechten frei sind. Dann werden sie eben über Dotclear verlinkt zu den Seiten, wo ich sie gefunden habe. Meine eigene Bilder darf man nur mit Erlaubnis benutzen, sie sind nicht rechtsfrei: wenn ihr Lust habt, diese Bilder zu benutzen, bitte vorher über Mail Kontakt machen und mich fragen.

Die Benutzung des Namens Frankreich für Dummies hat gar nichts mit dem Wiley-VCH Verlag zu tun.

Dieser Blog ist von Easyvoyage prämiert worden:

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese Seiten wurden mit hochstmöglicher Sorgfalt und mit bestem Wissen und Gewissen erstellt. Eine Gewähr für Fehlerfreiheit kann nicht übernommen werden. Eine Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt durch die Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen.