Ich möchte Euch heute einen ziemlich neuen Blog in der deutschen Sprache vorstellen. Es geht um einen Blog rund um Frankreich, den ich als besonders gut finde und sehr wahrscheinlich gut mit neuen Lesern tun könnte.

''Ab nach Frankreich'' ist eine private Initiative von einem Fan von Reisen in Frankreich. Angeblich so sehr, dass er mehr als eine geborene Französin über die Vielfalt dieses Land weiss...Das finde ich besonders beeindrückend, ich werde ihm also oft folgen und bin der Meinung, er sollte Euch auch interessieren...

Der Blog richtet sich an allen, die über diesen Klischee von dem Land mit vielen Käsen, Weine und Tour de France gehen wollen und sich dafür interessieren, gute Geschichte rund um das Thema lesen zu dürfen. Es liest sich wie Berichte die man von Freunden und Bekannten hört: wahres Stoff. Mir gefällt besonders die Tatsache dass der Autor offensichtlich nicht nur das Thema sehr gut kennt, sondern dass sein Projekt voller Begeisterung ist.

Wer sich noch fragt, ob Frankreich als Ziel für einen schönen Urlaub überbewertet ist oder ob er schöne Berichte ausser von Cityguides lesen kann, soll unbedingt bei Ab nach Frankreich gucken, was aktuell ist. Es wird die Rede von Paris, von dem Flair des Südens, sowie von anderen beliebten Gegenden. Darüberhinaus werden Events sowie ein paar Beiträge zu interessanten Themen die unser Alltag betreffen, wie z.B die französische Küche.

Ab nach Frankreich!

Ich finde solche Initiativen toll. Seit circa einem Jahr dass ich diesen Blog habe, finde ich so wenige Blogs die was um das Thema schreiben, dass ich mich manchmal als Bloggerin etwas isoliert fühle. Mir fehlt dieses Gefühl der Blog-Gemeinschaft rund um ein gemeinsames Interesse. Ich bin wirklich sehr froh von einem neuen Projekten gehört zu haben. Es ist ein gutes Zeichen für die deutsche-französische Freundschaft, auch :)

Viel Spass beim Lesen!